Gleichstellung im ländlichen Raum gestalten

Im Gegensatz zu urbanen Räumen, wo das Thema Gleichstellung in der Bevölkerung zunehmend an Akzeptanz und Interesse gewinnt, stehen Gleichstellungsbeauftragte im ländlichen Raum vielen Herausforderungen gegenüber. Dies zeigt die nicht repräsentative Studie „Gleichstellung als Regionalentwicklung. Zur Situation der kommunalen Gleichstellungsarbeit im ländlichen Raum Deutschlands“, die im Jahr 2019 von der Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten (BAG) … Continued

Länder streben nach mehr Rechtssicherheit bei Schwangerschaftsabbrüchen

In Sachen Frauenrechte weltweit war der Monat Juli äußerst ambivalent. Hierzulande wurde das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche gekippt, während fast zeitgleich in den USA die Aufhebung des landesweiten Rechts auf Schwangerschaftsabbrüche durchgesetzt wurde. Dieser Umstand offenbart, dass Selbstbestimmungsrechte fragil und erstreitbar sind – allerdings auch abhängig von politischem und juristischem Wohlwollen. Mehr Sicherheit hinsichtlich bestehender Rechts- … Continued

Das sind Ihre Beteiligungsrechte bei der Erstellung eines Gleichstellungsplans

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, ob Sie als Gleichstellungsbeauftragte eigentlich verpflichtet sind, den Gleichstellungsplan in Ihrer Dienststelle anzufertigen. Hierzu kann ich nur sehr entschieden sagen: Nein! Vielmehr sieht Ihre Beteiligung ganz anders aus. Wie, das können Sie dem folgenden Beitrag entnehmen. Gleichstellungspläne muss die Dienststelle erstellen Nach allen Frauen- und Gleichstellungsgesetzen müssen die Gleichstellungs- … Continued

Kürzung des Urlaubs wegen Elternzeit

Grundsätzlich kann Beschäftigten für jeden Monat der Inanspruchnahme von Elternzeit der Erholungsurlaub gekürzt werden. Worauf hierbei zu achten ist, hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg in seiner Entscheidung vom 16.9.2021 (Az. 4 Sa 62/20) verdeutlicht. Das ist der Fall Eine angestellte Physiotherapeutin hatte gegen ihren Arbeitgeber einen Anspruch auf jährlich 25 Tage Erholungsurlaub. Sie hatte sich … Continued

Das können Indizien für eine Benachteiligung nach dem AGG sein

Immer wieder ist es in rechtlichen Verfahren wegen Benachteiligung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) für Beschäftigte schwierig, sich durchzusetzen, da sie glaubhaft machen müssen, dass sie aufgrund eines der Merkmale des § 1 AGG benachteiligt worden sind. Können sie dies glaubhaft machen, haben die Arbeitgeber*innen das Nichtvorliegen einer Benachteiligung nachzuweisen, sprich: Sie haben die Beweislast. … Continued

So stellen Sie sich sexistischer Werbung entgegen!

Warum wird eine Bohrmaschine von einer lasziv posierenden, leicht bekleideten Frau präsentiert? Haben Sie sich diese Frage auch schon oft gestellt? Anzügliche Werbeanzeigen sind in unserem Alltag omnipräsent – ob im öffentlichen Raum, in Print- und Onlinemedien oder in Funk und Fernsehen. Sexistische Werbekampagnen stützen veraltete Rollenvorstellungen über Frauen und Männer, indem sie diese bewusst … Continued

Ihre Beteiligungsrechte im Personalauswahlverfahren

Immer wieder werde ich in Seminaren angesprochen, wie weit eigentlich Ihre Rechte als Gleichstellungsbeauftragte im Personalauswahlverfahren gehen. Viele Ihrer Kolleginnen werden tatsächlich nur am Vorstellungsgespräch beteiligt und beispielsweise nicht bei der Ausschreibung von Stellen. Die Antworten auf diese Frage über Ihre Rechte habe ich Ihnen im Folgenden von A bis Z zusammengestellt. A wie Anforderungsprofil … Continued

EuGH stärkt die Rechte von Menschen mit Behinderung

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Februar 2022 ein interessantes Urteil gefällt, das Beschäftigte mit einer Behinderung im Arbeitsalltag unterstützt (10.2.2022, Az. C-485/20). Was Sie hierzu wissen müssen, habe ich Ihnen im Folgenden zusammengestellt. Das ist passiert Der Fall spielte sich bei einem belgischen Eisenbahnunternehmen ab, nämlich der HR-Rail. Im November 2016 hatte sie einen … Continued

Das Klagerecht in den Landesgesetzen – ein Überblick

Es gehört sicher eher zu den unerfreulicheren Tätigkeiten in der Gleichstellungsarbeit, aber manchmal führt kein Weg daran vorbei, durch die Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens für die Einhaltung der Gleichstellungsgesetze zu sorgen. Das Problem ist leider: Nicht alle Gleichstellungsgesetze der Länder sehen ein solches Klagerecht vor. Zudem können Sie als Gleichstellungsbeauftragte nur in bestimmten Fällen klagen. … Continued

Wie Sie mit Abgrenzungsstrategien gut für sich sorgen

Kennen Sie das auch? Eigentlich haben Sie schon seit einigen Stunden Feierabend, aber leider kreisen Ihre Gedanken immer noch um die letzte Aufgabe, die Sie bearbeitet haben, oder um die nächste berufliche Herausforderung. Dieses Gedankenkarussell raubt Ihnen Ihre wohlverdiente Erholung im Feierabend. Damit stehen Sie sicher nicht allein da. Viele Arbeitnehmer*innen teilen das Problem, sich … Continued

Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben eine besondere Treuepflicht

Beschäftigte und auch Arbeitgeber*innen sind zur wechselseitigen Rücksichtnahme verpflichtet. Was passieren kann, wenn jemand aus diesem Personenkreis dagegen verstößt, wie es beispielsweise eine Polizeiärztin tat, damit hat sich das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg im Urteil vom 2.2.2022 (Az. 10 Sa 66/21) auseinandergesetzt. Das ist passiert: Veröffentlichung einer Polizeiärztin Eine Polizeiärztin des Landes Baden-Württemberg hatte in einer … Continued

Der europäische Vergleich zeigt: Quoten wirken!

„Also, von Frauenquoten halte ich wenig.“ Dieses Argument haben Sie sicherlich auch schon zur Genüge gehört, ob von Ihrer Dienststellenleitung, Kolleg*innen, im Freundeskreis oder in der Familie. In Deutschland gelten sowohl im öffentlichen Dienst als auch in der Privatwirtschaft Quotenregelungen bzw. flexible Zielgrößen für Führungskräfte sowie Aufsichtsräte und Leitungsorgane, um den Anteil an Frauen in … Continued

Blick über den Tellerrand: Gleichstellung in Schweden als Vorbild

Feminismus und Schweden – das scheint einfach zusammenzugehören. Schweden betreibt seit 2014 nicht nur als erstes Land der Welt eine feministische Außenpolitik, auch in den Bereichen Elternzeit, Gender Pay Gap und frühe Sensibilisierung zum Thema Gleichstellung in schulischen Einrichtungen nimmt das skandinavische Land eine Vorreiterposition ein. Aber was macht das Land so besonders? Warum ist … Continued

Diese Rolle spielt das Europarecht für Ihre Gleichstellungsarbeit

Sie kennen das vielleicht auch aus Ihrem Alltag: Immer wieder ist in den sozialen Medien oder in der Presse zu lesen, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) in bestimmten Angelegenheiten eine Entscheidung getroffen hat, die sich in der Bundesrepublik auswirkt. Oder aber, dass im Rahmen der europäischen Rechtsetzung Regelungen beschlossen werden, die auch hier und in … Continued

Diskriminierung wegen des Alters beim EuGH auf dem Prüfstand

Wann eine Altersdiskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vorliegt und die diskriminierte Person Entschädigungsansprüche gegen den*die Arbeitgeber*in geltend machen kann, hängt immer auch von der jeweiligen Situation ab. Im Einzelfall muss so ein Nachteil aufgrund des Alters ausnahmsweise akzeptiert werden. Wann das der Fall sein kann und wie dies im Verhältnis zum sonstigen EU-Recht zu … Continued

Parität in Führungspositionen? Wie ist das möglich?

Wagt man es, von einer Regelung zu sprechen, die eine Parität in Führungspositionen vorsieht, prasseln umgehend die Gegenargumente auf einen ein. Dann ist die Rede von „Qualifikation und Fähigkeiten müssen die entscheidenden Kriterien sein“ oder „Eine Quotenregelung reduziert Menschen nur auf äußere Merkmale und nicht auf die Leistung“. Zuletzt vernahm man diese Argumente im Streit … Continued

Bremer Siegel setzt Zeichen für mehr Vereinbarkeit von Job und Familie

Mehr als 60 % der Bremerinnen sind in Teilzeit beschäftigt und weniger als 25 % der Führungspositionen sind von einer Frau besetzt. Viele Arbeitnehmer*innen äußern vor allem ihren Unmut über die unflexible Arbeitszeit. Es zeigt sich, dass die Teilzeitkräfte gern mehr arbeiten würden und diejenigen, die einer Vollzeitbeschäftigung nachgehen, Arbeitszeit reduzieren möchten. Zu einem familienfreundlichen … Continued

Selbstwirksamkeit – oder wie Sie es schaffen können, sich zukünftig mehr zuzutrauen

„Ich kann das sowieso nicht!“ „Schaffe ich das wirklich?“ Kommen Ihnen diese Sätze bekannt vor? Die meisten Menschen haben in ihrem Leben bereits einmal einen solchen Gedanken gehabt, als sie sich vor einer Herausforderung gescheut haben. Doch manche Menschen scheinen mutiger an neue Herausforderungen heranzugehen als andere. In der Psychologie wird bei diesen Menschen von … Continued

Keine Nachgewährung von Urlaub, wenn dieser durch Quarantäne beeinträchtigt wird

Wenn sich eine Quarantäneverfügung mit dem gewährten Urlaub überschneidet, fragt sich so manch einer, ob sein*e Arbeitgeber*in den Urlaub nachgewähren muss. Damit hat sich das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln in seiner Entscheidung vom 13.12.2021 (Az. 2 Sa 488/21) auseinandergesetzt. Das ist passiert: Quarantäne fiel in die Zeit des Erholungsurlaubs Eine Beschäftigte hatte in der Zeit vom … Continued