Trans Rechte beschneiden keine Frauenrechte

Die neue Bundesregierung will die Hürden einer Änderung des Eintrags im Personenstandsregister abschaffen. Demnach soll jeder Mensch in Deutschland das Geschlecht sowie den Vornamen selbst festlegen und beim Standesamt ändern lassen können. So sieht es ein am 30.6.2022 vorgestelltes Selbstbestimmungskonzept der Bundesministerien für Familie und Justiz vor. Da auch hierzulande gewisse Bedenken aus feministischer Sicht … Continued

Länder streben nach mehr Rechtssicherheit bei Schwangerschaftsabbrüchen

In Sachen Frauenrechte weltweit war der Monat Juli äußerst ambivalent. Hierzulande wurde das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche gekippt, während fast zeitgleich in den USA die Aufhebung des landesweiten Rechts auf Schwangerschaftsabbrüche durchgesetzt wurde. Dieser Umstand offenbart, dass Selbstbestimmungsrechte fragil und erstreitbar sind – allerdings auch abhängig von politischem und juristischem Wohlwollen. Mehr Sicherheit hinsichtlich bestehender Rechts- … Continued

Fragile Rechte von Frauen in Polen – auch das ist Europa

Auch wenn Gleichstellung nie ihr primäres Ziel darstellte, lässt sich dennoch sagen, dass die EU eine wichtige Rolle in Sachen Fortentwicklung und Implementierung von Frauenrechten auf nationaler Ebene spielt. Dies haben wir in dieser Ausgabe in einem Europaüberblick darstellen wollen. Wie gebrechlich aber auch im Jahr 2022 die Wahrung der Rechte von Frauen innerhalb der … Continued