Halle und Magdeburg schneiden im Gender-Index am schlechtesten ab

Seit 2011 erfasst das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung Zahlen und Daten, um Gleichstellung messbar und vergleichbar zu machen. Anhand des Indexes wird die Gleichstellung in den Stadt- und Landkreisen ermittelt und mit den Werten zwischen 1 (fehlende Gleichstellung) und 100 (absolute Gleichstellung) bewertbar gemacht. So gibt das Institut Hinweise darauf, in welchen Regionen … Continued