Audi-Mitarbeiter scheitert mit seiner Klage

Der Autohersteller Audi, eine Tochter des VW Konzerns, hatte am 1.3.2021 die genderkonforme Schreibweise in einer Unternehmensrichtlinie eingeführt. Ein Mitarbeiter des Mutterkonzerns VW fühlte sich in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt, da die an ihn gerichteten E-Mails von Audi-Mitarbeiter*innen die Genderform per Unterstrich (Mitarbeiter_innen) enthielten. Daraufhin reichte er beim Landgericht (LG) Ingolstadt Klage ein (29.7.2022, Az. 83 … Continued