Gleichstellung: Wandel durch Sprache

Am 16.1.1972 verkündete Hans-Dietrich Genscher offiziell das Aus des Wortes „Fräulein“ aus dem Amtsdeutsch. 50 Jahre später ist auch festgelegt, dass wir die Gleichstellung von Männern und Frauen sprachlich ausdrücken müssen. Doch obwohl eine scheinbare sprachliche Gleichstellung der Geschlechter erreicht wurde, geht die Debatte um das Thema weiter. Zentraler Gegenstand der Diskussion ist dabei meistens … Continued