Neues Urteil: Personen müssen geschlechtsneutral angesprochen werden

Lesezeit: 2 Minuten Eine interessante Entscheidung hat das Landgericht (LG) Frankfurt getroffen: Zukünftig reicht es nicht mehr aus, Personen nur mit Herr oder Frau anzusprechen, sondern es muss eine geschlechtsneutrale Anredeform von Unternehmen genutzt werden. Was genau dahintersteckt, habe ich Ihnen hier zusammengestellt. Konkret ging es darum, dass eine Person im Internet eine Bahnfahrkarte gebucht … Continued